Samstag  22. Februar 19:00 Uhr


„BarockBar“

„One night with Barbara“

Konzert


Barbara Strozzi ( 1619 - 1677 )

mit

Nicole Wacker - Sopran

Sebastian Bausch - Cembalo

"One night with Barbara" - ein Abend zu Ehren der venezianischen Komponistin Barbara Strozzi (1619-1677) mit Musik, Wein und Gesprächen. Am 22.02.2020, 19 Uhr kommt BarockBar nach Baden! Ich freue mich riesig, mein Konzept auch in meiner Heimatstadt zu realisieren. "One night with Barbara" wird im Kulturcafé Baden an der Rütistrasse 3a stattfinden.


BarockBar soll ein musikalisches Erlebnis kreieren, bei dem durch Nähe Wärme generiert, Wein getrunken und der hemmungslosen, lustvollen Emotionalität gefrönt wird. Die Grenzen zwischen Musiker und Publikum, Bekannten und Unbekannten sollen aufgelöst werden. Und zu guter Letzt soll es zeigen: Barocke Musik ist keine ferne, hohe Kunst für die man eine elitäre Ausbildung genossen haben muss, um ihr etwas abzugewinnen. Die Inhalte dieser Musik sind zeitlos und werden doch nie alt: Eifersucht, Angst, Sehnsucht, Liebe.

BarockBar ist ein musikvermittlerisches Konzept, das von Nicole Wacker entwickelt wurde. Ihr Ziel ist es dabei, ein breit gefächertes Publikum mit Continuo-Arien des Barockzeitalters zu erreichen, indem sie den Rahmen eines klassischen Konzertes mit der isolierenden Bühne verlässt und sich in das Setting einer Bar begibt. Denn in den Salons des 16. Jahrhunderts hat diese gefühlvolle Musik ihren Ursprung. Da wo die Denker der Zeit zusammensassen, diskutierten und tranken, ihre Sehnsucht nach rezitierendem, textorientiertem Gesang kundtaten und von den Komponisten in der Runde erhört wurden.


Eine von ihnen ist Barbara Strozzi, venezianische Komponistin des 17. Jahrhunderts. Sie steht im Zentrum des BarockBar-Konzepts - um sie hat sich die Idee entwickelt. Strozzi hat ihre eigenen Kompositionen zur Unterhaltung der Geschäftspartner ihres Vaters vorgetragen und sich dabei selbst auf dem Cembalo begleitet. Ihre Arbeit war so erfolgreich, dass sie noch zu Lebzeiten gedruckt und veröffentlicht wurde, was den Männern des Metiers missfiel. Strozzi blieb zeitlebens unverheiratet und zog ihre Kinder alleine gross.


                                            www.nicolewacker.ch

Eintritt  30.- Fr.  /. Legi  20.- Fr.


Reservation :   bertderaeymaecker@gmail.com       076 396 03 31

                        HOME                   VORSCHAU                   ÜBER UNS                RÜCKBLICK                 


  RAUMMIETE                  TRÄGERSCHAFT                GUTSCHEIN               KULINARISCHES        ERNAUX


  MITTWOCH      IRISH STUBETE       MIRACOOLIX      OFFENES SINGEN       JASSABEND         MÜLLER


           SINGLEBRUNCH              KLEIDERTAUSCH                 MILONGA                       BAROCKBAR